IRENA (Intensivierte Rehabilitationsnachsorge)

IRENA ist eine medizinische Reha der Deutschen Rentenversicherung, die im Anschluss einer stationären oder ganztägig ambulanten Reha verordnet wird und dafür sorgen soll, Erfolge weiter zu verbessern, nachhaltig zu sichern und das Gelernte im gewohnten Umfeld umzusetzen.

IRENA – Intensivierte Rehabilitationsnachsorge

Ziel ist die wohnortnahe (und berufsbegleitende) Fortführung der begonnenen Therapie, um Ihre Eigenaktivität zu fördern und Selbsthilfepotentiale zu stärken.
Bei dem IRENA-Programm handelt es sich um eine multimodale & interdisziplinäre Nachsorgeleistung für Erkrankungen des Bewegungsapparates

Das Programm beinhaltet eine Kombination aus Training, Schulung und Beratung mit mehreren Behandlungselementen aus drei unterschiedlichen Therapierichtungen:

– Übungs-/Trainingstherapie
– Entspannungstherapie
– Ernährung und Schulung

Die 3 Grundprinzipien sind:

1. Individualisierung
2. Berufliche Orientierung
3. Übergang in Eigenaktivität

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Jule Klusmann & Laura Schulte
l.schulte@centrumed.de

Das IRENA Programm wird durchgeführt von der MEDIAN Parkklinik Bad Rothenfelde am Standort centrumed.

Inhalt & Ablauf

Allgemeine Fragen und Antworten zum Ablauf

Wann kann ich mit dem IRENA-Programm starten?

Spätestens 3 Monate nach Beendigung der stationären/ganztägig ambulanten Reha.

Der Abschluss sollte spätestens 12 Monate nach Beendigung der stationären/ganztägig ambulanten Reha erfolgen.

Maximal sind 4-6 Wochen Unterbrechung erlaubt.

Eine Verlängerung des IRENA Programms ist nicht möglich.

Wann und wo finden die Trainingseinheiten statt?

Immer mittwochs und freitags von 13:00 – 14:30 Uhr (90 Minuten) im centrumed an der Parkstraße.

Wie viele Einheiten sind es insgesamt?

Insgesamt sind es 24 Behandlungseinheiten, die als wöchentliche Gruppenleistungen stattfinden.

Hinzu kommen ein ärztliches Aufnahme- und Abschlussgespräch.

Welche Themen beinhalten die Einheiten?

Aus folgenden Elementen können Sie die 24 Einheiten zusammensetzen:

  • Medizinische Trainingstherapie
  • Muskelkrafttraining mit/ohne Geräte als Gruppenkurs
  • Nordic Walking
  • Functional Training
  • Zirkeltraining
  • Entspannung
  • Ernährung

Mindestens 8 Einheiten müssen Entspannung und/oder Ernährung sein.

Wie melde ich mich an?

Bitte melden Sie sich per Mail mit Ihren Kontaktdaten an Laura Schulte: l.schulte@centrumed.de
Wir rufen Sie dann zurück um alles weitere (Einweisung in die Trainingstherapie und Terminabsprachen) zu besprechen.

Werden die Fahrtkosten übernommen?

Ja, die Fahrtkosten können von der Deutschen Rentenversicherung übernommen werden.